spiraldances- und organisationsberatungs-prozesse können den bedürfnissen von einzelpersonen, organisationen und firmen entsprechend entwickelt und umgesetzt werden

individuelles coaching

in einzelberatungen werde ich ihren/deinen persönlichen bedürfnissen angepasst vorgehen. das coaching orientiert sich an hypno-systemischen konzepten unter einbezug der körper-weisheit. oftmals wird der zugang zu unseren inneren themen und wünschen durch den körper klarer spürbar, und entscheidungen lassen sich durch diesen zugang leichter treffen. innere ambivalenzen werden wertschätzend beleuchtet, um sich in einem sicheren rahmen der eigenen lebensziele klarer zu werden und die dafür notwendigen schritte zu gehen.

spiraldances workshops

wenn sie als gruppe, organisation oder firma gerne meine spiraldance arbeit ihrem kontext angepasst erleben möchten, wenden sie sich gerne an mich. da ich auch organisationsberaterin bin, kann ich meine spiraldance arbeit mit meinem beratungswissen bereichern und prozesse nach ihren bedürfnissen und zeitfenstern entwickeln. diese prozesse können dann sowohl auf meine spiraldance arbeit fokussiert sein, oder elemente der organisationsberatung und des trainings miteinbeziehen (siehe organisationsberatung unten). spiraldance prozesse mit gruppen, firmen/organisationen können z.b. folgende formen haben:

  • workshops über mehrere tage zur persönlichen entwicklung/coaching der teilnehmer/innen
  • kurzworkshops von 3-4 stunden zur reflektion einer frage/eines themas, die in andere prozesse innerhalb der organisation eingebunden sind oder für sich stehen
  • mehrere spiraldance elemente über kürzere zeiten verteilt (z.b. zu tagesbeginn und -ende während eines strategieworkshops)

  • ziele dieser prozesse könnten beinhalten:

  • klärungen von themen oder fragen
  • einen tieferen kontakt mit sich selbst und anderen erleben
  • persönliche entwicklung um führungskompetenzen zu stärken
  • verbindung von körper, gefühlen und geist wiederherstellen

  • diese spiraldance elemente können innerhalb von veränderungsprozessen oder fortbildungen in organisationen oder gruppen angewendet werden, die ich für sie (mit)gestalten und umsetzen kann (siehe unten). nehmen sie gerne mit mir kontakt auf, wenn sie ihre ideen mit mir besprechen wollen.

    systemische organisationsberatung

    ich arbeite mit organisationen – in erster linie der zivilgesellschaft - und begleite lern- und veränderungsprozesse. dies kann sich auf die folgenden aspekte von organisationen beziehen:

  • zweck & aufgabe
  • strategie & ziele
  • programme & angebote
  • organisationskultur
  • kommunikation & dialogarbeit
  • strukturierung & interne prozesse
  • begleitung der umsetzung

  • presencing / theorie U

    ich moderiere zudem veränderungsprozesse innerhalb von netzwerken und multi-stakeholder gruppen (d.h. akteuren aus verschiedenen sektoren wie zivilgesellschaft, staat & wirtschaft und deren untergruppierungen). in solchen komplexen vorhaben arbeite ich mit dem presencing ansatz nach otto scharmer (theory U). da diese prozesse recht umfangreich sind, biete ich sie nur im team mit anderen kollegen an. meine spiraldance arbeit kann in diese prozesse integriert werden.

    meine arbeit beinhaltet workshops, seminare, trainings sowie einzelberatungen/coaching. sie wird mit einem fokus auf reflektion und lernen moderiert, denn die entscheidungen und verantwortung für deren umsetzung liegen bei den menschen und organisationen selbst. meine arbeitsansätze sind in meiner doktorarbeit und buchveröffentlichung beschrieben:

    schirin yachkaschi 2009. between goethe and complexity. towards an organisational development approach for community-based organisations. case studies from south africa. saarbrücken: vdm